Innenausbau

Der Innenausbau an einem Bauwerk kann beginnen, sobald die Arbeiten am Rohbau fertiggestellt und das Richtfest gefeiert wurde. Zu dieser Bauphase werden alle Arbeiten gezählt, die unmittelbar mit dem Ausbau des Gebäudes zusammenhängen, also z.B.:  

  • Trockenbau 
  • Estrichverlegung 
  • Heizung 
  • Sanitärarbeiten 
  • Verlegung von Böden (z.B. Laminat) 
  • Treppenbau, Anbringung von Geländern 
  • Verputzen 
  • Fliesenanbringung
  • Malerarbeiten, Lackierarbeiten
  • Möbelarbeiten 
  • Elektroinstallationen 
  • Verkleidungen (z.B. Wände, Decken)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© SG-Service, Giuseppe Sciarrotta